Klassenzimmer

Bildung & Erziehung

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, wurden in Thüringen alle Bildungseinrichtungen vorübergehend geschlossen. Eine Notbetreuung ist bestimmte Fälle möglich.

Die diesjährigen Abiturprüfungen sind verschoben, auch andere Prüfungen sind in ihrem Ablauf und in ihren Anforderungen geändert.

DozentInnen und LehrerInnen führen den Unterricht – soweit möglich – digital fort und versorgen ihre Klassen mit Unterrichtsmaterialien und Aufgaben.

Bis 2. Juni sollen alle Schulen einen angepassten Präsenzunterricht für alle Klassenstufen wieder aufnehmen.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Häufige Fragen

Das FAQ des Thüringer Bildungsministeriums beantwortet Fragen
u. a. aus den Bereichen:

  • Notbetreuung
  • Betretungsverbot
  • Regeln für Lehrer und Schüler
  • Schulstoff
  • Prüfungen

FAQ des Thüringer Bildungsministeriums

Kindertageseinrichtungen

  • Aktuelle Situation in Bildungseinrichtungen
  • Notbetreuung
  • Informationen für LeiterInnen

 

 

Weitere Informationen zu Kindertageseinrichtungen

Schulen

  • Informationen für LeiterInnen
  • Unterrichtshilfen
  • Abitur 2020

 

 

 

Weitere Informationen zu Schulen

Hochschule

  • Semesterbeginn
  • Informationen zu Einschreibterminen

Weitere Informationen zu Hochschulen

Familien

  • Tipps für den Familienalltag
  • Das Corona-Virus kindgerecht erklärt
  • Beratungsangebote und Sorgentelefone
  • Sorge- und Umgangsrecht

Weitere Informationen für Familien

Bildungsminister Helmut Holter beantwortet Fragen zur Corona-Krise

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: