Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Die gesammelten Medieninformationen der Landesregierung zur COVID-19 Pandemie

  • Thüringen plant Kindergarten- und Schulschließungen sowie strengere Auflagen für öffentliche Veranstaltungen


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

    Die Thüringer Landesregierung hat sich heute Mittag in einer Telefonschaltkonferenz darauf verständigt, dass ab nächstem Dienstag sämtliche Schulen, Berufsschulen, Kitas und Kindergärten im Land geschlossen bleiben. Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien.   zur Detailseite

  • Kongress zur Bildung in der digitalen Welt wird verschoben


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

    Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sagt aufgrund der allgemeinen Empfehlungen der Gesundheitsbehörden den für den 19. März 2020 in Erfurt geplanten 2. Thüringer Digitalkongress "Bildung in der digitalen Welt" ab. Er wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Veranstaltu …   zur Detailseite

  • Finanzministerin Heike Taubert: Jetzt steuerliche Erleichterung für Unternehmen beschließen


    Erstellt von Thüringer Finanzministerium

    Thüringen unterstützt steuerliche Erleichterungen für vom Corona-Virus betroffene Unternehmen. Abgestimmt wird ein bundeseinheitliches Vorgehen der Finanzbehörden der Länder. Steuerverwaltung soll schnell und unbürokratisch wie möglich helfen.   zur Detailseite

  • Mehr Sicherheit für Reisende schaffen


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Thüringen unterstützt eine Bundesratsinitiative Hamburgs zur Überarbeitung des Insolvenzschutzes im Pauschalreiserecht, um Verbraucher besser absichern zu können. Nach aktueller Rechtsprechung ist die Haftung der Reiseveranstalter bei Ausfällen auf 110 Millionen Euro je Geschäftsjahr begrenzt.   zur Detailseite

  • Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden für den Besucherverkehr geschlossen. Finanzministerin Heike Taubert bittet um Verständnis. Finanzämter arbeiten jedoch wie gewohnt.


    Erstellt von Thüringer Finanzministerium

    Die Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden für den Besucherverkehr bis auf weiteres geschlossen. Die Thüringer Steuerverwaltung reagiert damit auf die Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen.   zur Detailseite

  • 986. Sitzung des Bundesrates am 13. März 2020


    21/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die 986. Sitzung des Bundesrates befasst sich u.a. mit den Gesetzesbeschlüssen zum fairen Wettbewerb der Krankenkassen, zum Aufstiegs-BAföG, zur Stiefkindadoption, zur Mietpreisbremse. Entscheiden wird der Bundesrat auch über Länderinitiativen zu Betreuungskosten für Alleinerziehende in Reha-Maßnahmen, zur Auskunftspflicht für Anbieter sozialer Netzwerke bei Hass und Hetze im Netz, zur Vermeidung von Lieferengpässen bei Medikamenten, zur besseren Absicherung für Pauschalreisen im Insolvenzfall, zur generellen Pfandpflicht auf Getränkedosen und Plastikflaschen, zu Lohnkostenzuschüssen für Langzeitarbeitslose und zur EU-Bankenregulierung. Dem Bundesrat liegen überdies ausführliche Stellungnahmen zum Entwurf für das Kohleausstiegsgesetz sowie für die Mitteilung der EU-Kommission zum europäischen Grünen Deal vor. Als Nachtrag wird zudem der Entwurf für das „Arbeit-für-morgen-Gesetz“ erwartet, mit dem schnell Regelungen für Kurzarbeit aufgrund der Corona-Epidemie geschaffen werden sollen.   zur Detailseite

  • Gesundheitsministerin Werner: Keine Veranstaltungen mehr mit mehr als eintausend Teilnehmern


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute in Erfurt dem Kabinett den aktuellen Sachstand sowie die bereits vollzogenen und geplanten Maßnahmen in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen vorgestellt.   zur Detailseite

  • Gemeinsame Medieninformation der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, des Thüringer Landtages und der Thüringer StaatskanzleiAbsage des geplanten Gedenkaktes zum 75. Jahrestag der Befreiung der KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora


    20/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Corona-Virus macht Absage des im Deutschen Nationaltheater Weimar geplanten Gedenkaktes zum 75. Jahrestag der Befreiung der KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora unausweichlich. Alternativen werden geprüft.   zur Detailseite

  • Corona-Krise: Land legt Maßnahmepaket zur Unterstützung der Wirtschaft auf


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Tiefensee erwartet „deutliche Einschnitte“ in Folge der neuartigen Viruserkrankung COVID 19 / „Bund und Land werden entschlossen gegensteuern“   zur Detailseite

  • Zwei weitere bestätigte Covid-19-Infektionen im Saale-Orla-Kreis


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

    Im Saale-Orla-Kreis gibt es zwei weitere Personen, bei denen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen wurde. Damit steigt die Zahl der Infizierten in Thüringen auf vier.   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: